Jahreshauptversammlung 2013 der Traditionskameradschaft „Fernspähtruppe e.V.

40 Teilnehmer trafen sich am 27.04 zur Jahreshauptversammlung 2013 in den Traka-Räumen von Ernst Krug in Erbenhausen.

Mit dem Lied „Rot scheint die Sonne“ und der Totenehrung wurde die Versammlung eröffnet. Im Anschluß an die Regularien berichteten der Vorstand , Vorsitzender Kai-Michael Horst sowie Geschäftsführer und Kassenprüfer Egon Panz über die Aktivitäten im vergangenen Jahr. Es folgten Berichterstattungen von Wilfried Meurer zum Fallschirmpringen in der Tschechei und von Bernhard Henß über das Schießen in Herborn. Dann wählten die 38 Wahlberechtigten einstimmig Wolfgang Eberl zum 2.Kameradschaftsleiter für den zurückgetretenen Frieder Endres. W. Eberl nahm die Wahl an. Nach einem gemütlichen Beisammensein musikalisch gestaltet von Jürgen Büttner ging die Versammlung zu Ende.

Termine 2013:

  • 04.-06.Juli Sommerfest in Erbenhausen, zu dem die italienischen Freunde erwartet werden wie auch Kameraden aus Dillenburg anläßlich ihres 25jährigen Jubiläums. Auf dem Programm stehen u.a eine Feierstunde am DMCV-Ehrenmal, der Besuch des Gästebiwaks der DSO in Stadtallendorf und der BW-Hubschrauberstaffel in Fritzlar.
  • 17.08. 10.30 Uhr Gedenkfeier am Lahnufer bei Kirschhofen.
  • 28.09. Hüttenabend in Herbornseelbach
  • 17.11. Volkstrauertag, Feierstunde am Mahnmal in Herborn

Erika Müller

10. Juni 2013