Sommerfest der Traditionskameradschaft Fernspähtruppe

Der Einladung für das jährliche Sommerfest im Garten von Ernst Krug waren am Samstag, den 14. Juli 25 Kameraden gefolgt. Zum Empfang waren Kaffee, Kuchen und andere Erfrischungen vorbereitet worden. Kameradschaftsleiter Horst freute sich unter den Gästen auch den ehemaligen Kompaniechef der Fernspähkompanie 300 Andrischock begrüßen zu dürfen.

Ausflug der Traka am 28.08.2017 nach Hürtgenwald

Am Samstag, den 28.August besuchten wir mit 13 Kameradinnen und Kameraden Hürtgenwald. Man wollte sich über die Kämpfe während des 2. Weltkriegs informieren und sich darüber ein Bild verschaffen. Der Tag begann mit der Fahrt nach Hürtgenwald in 2 Kleinbussen. Gegen 11 Uhr erreichte die Gruppe das Museum „Hürtgenwald 1944...

Sommerfest der Traka Fernspäher FeSpäh am 15.07.2017 in Erbenhausen

„Treue um Treue“ als Botschaft der StundeDas jährliche Sommerfest in Ernst Krugs Garten gilt als Highlight unter den Veranstaltungen des Jahres. An der Gedenkstätte mit dem stürzenden Adler wird der Opfer und der geschichtlichen Ereignisse 1944/45 am Monte Cassino gedacht. 25 ehemalige Kameraden hatten den Weg nach Erbenhausen gefunden, um...

Jahreshauptversammlung 2017 der TRAKA FeSpäh in Homberg (Ohm)

Vorsitzender Kai-Michael Horst begrüßte die 19 Teilnehmer im Güntersteiner Hof. Traditionsgemäß wurde zu Beginn gemeinsam das Lied der Fallschirmjäger “Rot scheint die Sonne” gesungen. Danach folgte die Totenehrung. Karl Sänger erinnerte an die Jahreshauptversammlung 2016 und verlas das Protokoll. Vorstandsvorsitzender Kai-Michael Horst gab einen Überblick über die Aktivitäten des vergangenen...

Besuch in Cassino vom 15. – 19. Mai 2017

Im Mai dieses Jahres war wieder eine Abordnung der DMCV und der Traka zum Gedenktag des Endes der Kämpfe nach Monte Cassino gereist.Gleich nach der Ankunft am Montag traf man sich mit einer Britischen Reisegruppe, die auch im Hotel „Rocca“ zu Gast war, zu einer gemeinsamen Andacht auf dem Friedhof...

Traka Sommerfest und 10-jähriges Kameradschaftsjubiläum

Rund 40 Mitglieder fanden sich am 06.August 2016 in den Traka Räumen von Ernst Krug in Erbenhausen ein.

Sommerfest der Traditionskameradschaft „Fernspähtruppe“ im BDF

Eine Rückschau auf 2015Über 20 Mitglieder der Traka FeSpäh trafen sich am Samstag, dem 25. 07.2015 zum alljährlichen Sommerfest in Erbenhausen. In den Traka-Räumen von Ernst Krug begrüßte erster Kameradschaftsleiter Kai-Michael Horst die Gäste. Zur Einstimmung gab es Kaffee und Kuchen.Später versammelten sich die Teilnehmer am Ehrenmal in Krugs Garten...

Jahreshauptversammlung 2016

der Traditionskameradschaft Fernspähtruppe e.V. im BDFFast 30 Mitglieder der TRAKA Fernspäher hatten sich am 19.03.16 zur ihrer Jahreshauptversammlung im „Gasthaus Decker“ in Mittenaar-Bellersdorf eingefunden. Erster Kameradschaftsleiter Kai-Michael Horst begrüßte die Kameraden. Nach den vereinsbedingten Regularien wurde das Lied der Fallschirmjäger „Rot scheint die Sonne “gesungen. Zum Totengedenken spielte KL Kai-Michael...

Jahreshauptversammlung der Traka Fernspähtruppe in 2015

20 Mitglieder trafen sich am 28.03.2015 in Homberg (Ohm) zur Jahreshauptversammlung.

Die DMCV in Cassino (November 2014)

Zur Gedenkfeier am Volkstrauertag, dem 14. Nov. 2014 hatte der Deutsche Botschafter in Italien Reinhard Schäfers eingeladen . Für die Deutsche Monte Cassino Vereinigung war deren Vorsitzender Ernst Krug, seine Frau sowie die Kameraden Dieter Kraus und Audi Westphal bereits am Morgen auf dem Deutschen Friedhof in Caira zusammen gekommen....

Gedenkfeier und Sommerfest in Erbenhausen

Stattliche 40 Anmeldungen konnte Geschäftsführer Egon vorweisen. Das zeigt, daß sich Erbenhausen zu einem Anziehungspunkt für kameradschaftliches Miteinander entwickelt hat. Das diesjährige Sommerfest war wieder mit einer Monte Cassino Gedenkveranstaltung verbunden.

Vor 70 Jahren

70 Jahre, nur ein Wimpernschlag in der Geschichte, der alles veränderte. Im Mai des Jahres 1944 gingen die Kämpfe in der Region M. Cassino zu Ende. Zurück blieben 130000 gefallene Soldaten und ein dem Erdboden gleichgemachtes Kloster. Um uns zu erinnern, zu gedenken und mit den einstigen Gegnern zu versöhnen,...

Jahreshauptversammlung 2014 in Herborn

Zur Jahreshauptversammlung 2014 trafen sich über 40 Mitglieder der Traditionskameradschaft FeSpähTrp   am 27.04. in der Gutshofbrauerei Herborn. Eröffnet wurde mit dem Lied „Rot scheint die Sonne“ und der Totenehrung. Es folgten die Vereinsregularien. Ordnungsgemäße Kassenführung wurde bescheinigt.Vorsitzender Kai-Michael Horst berichtete über die Ereignisse und Aktivitäten des vergangenen Jahres. Schwerpunkte waren...

Vorläufiges Programm: Cassino 2014

Klicke hier für das vorläufige Programm zur Fahrt zu den Gedenkfeiern des 70. Jahrestages der Schlacht um Monte Cassino vom 15. bis 24. Mai 2014: Aufenthalt Cassino 2014

Sommerfest der DMCV und der Traka Fernspähtruppe

Die Deutsche M. Cassino Vereinigung und die Traditionskameradschaft Fernspähtruppe hatten zu einer MC-Gedenkfeier und zum Sommerfest  vom 04.07.- 08.07. 13 in  ihren „Stützpunkt“ Erbenhausen eingeladen. Den über 100 Teilnehmern wurde ein abwechslungsreiches Programm geboten, das  DMCV- Vorsitzender Ernst Krug und Traka Vorsitzender Kai-Michael Horst zusammengestellt hatten. Mit großer Freude wurden...

Für Monte Cassino gibt es kein Vergessen

22 Teilnehmer waren vom 15.05 - 24.05. 13 zu einer Busreise nach Cassino aufgebrochen, um die alljährlichen Gedenkfeiern anläßlich der Beendigung der Kämpfe um Monte Cassino am 18.05.1944 zu veranstalten. Nur noch ein Veteran konnte diese Reise auf sich nehmen: Soldat Kurt Seib (92). Nach einer Zwischenübernachtung in Leifers/Südtirol erreichte...

TraKa & DMCV am Volkstrauertag

Auf dem Deutschen Soldatenfriedhof in Cassino legte der DMCV-Vorsitzende Ernst Krug am Volkstrauertag zu Ehren der deutschen Gefallenen und der italienischen Opfer einen Kranz nieder. Die Einladung dazu war von der Deutschen Botschaft in Rom ergangen. Militärattaché Benedict Frh. v. Andrian-Werburg begrüßte die ca. 150 Gäste aus Politik, Kirchen, Streitkräften,...

Zwei, die nicht vergessen sind

Jürgen von der Heyde und Erwin Schernus gehörten zu den 12 Soldaten der FernspähKomp. 300 Herbornseelbach, die am 23.August 1977 auf der Lahn eine Notfallübung durchführte. Beide ertranken, als ihr Schlauchboot im reißenden Hochwasser kenterte. Bei den hohen Fluten hatten sie keine Chance. 35 Jahre später erinnerten Kameraden in einer...

Monte Cassino 2012

26 Kameradinnen und Kameraden machten sich auf Spurensuche. Sie suchten nach dem, was übrig blieb von den Kämpfen und vom Leben und Sterben der vielen Tausend Menschen in der Region Monte Cassino. Auf Gedenkstätten und auf Friedhöfen gedachten sie der Gefallenen und der Zivilbevölkerung, die in den Jahren 1943-44 Opfer...

Wachwechsel bei der Traka mit neuem Vorsitzenden

Zu ihrer Jahreshauptversammlung trafen sich 43 Mitglieder am 28.04.12 in der Gutshofbrauerei Herborn. Zu Beginn wurde der 3 verstorbenen Kameraden Hermann Rapp, Gerhard Nagel und Günther Danitz gedacht.Vorsitzender Ernst Krug berichtete über die Aktivitäten der vergangenen 12 Monate und erinnerte an nunmehr 6 erfolgreiche Jahre des Zusammenwachsens, auf die die...

Die TraKa am Volkstrauertag in Herborn

35 Mitglieder die Traditionskameradschaft Fernspäher waren an ihrem ehemaligen Standort Herborn zusammengekommen, um am Volkstrauertag 2011 der Toten zu gedenken. Zu der Feier am Mahnmal im Marienbader Park hatte die Stadt Herborn eingeladen. 16 Kameraden nahmen Aufstellung. Bürgermeister Hans Benner sprach die Gedenkworte. Krieg, Gewalt, Vertreibung, Terror, Folter und Mord...

Die Deutsche Montecassino-Vereinigung am Volkstrauertag 2011 in Caira

Ernst Krug, Vorsitzender der DMCV hat auf Einladung der Deutschen Botschaft in Rom an der Feierstunde auf dem Deutschen Soldatenfriedhof in Caira teilgenommen. Über 400 Teilnehmer, darunter Italiener, deutsche Soldaten der Joint Forces Command Naples sowie ca.100 junge Kanadier waren an der Gedenkstätte zusammengekommen. Zudem waren die Bürgermeister von Cassino,...

Das Sommerfest der Traditionskameradschaft Fernspäher im BDF

Das Sommerfest der Traka FeSpaehTrp fand vom 01.-03.07 2011 in den Traka- Clubräumen Homberg- Erbenhausen statt. Sie war von Ernst Krug im J.2006 Jahren gegründet worden. Ihr gehören derzeit über 200 Mitglieder an. Seit 2009 Jahr ist Krug auch Vorsitzender der Deutschen Monte Cassino Vereinigung. (DMCV). Über viele Jahre hinweg...

Die DMCV in Monte Cassino 2011

Samstag, 14. Mai 2011.27 Teilnehmer, darunter 7 Veteranen, für die Fallschirmjägerkameradschaft Frankfurt Wiesbaden Jerry mit Fahne auf dem Weg nach Italien. Drei Kleinbusse gesteuert vonKai Michael, Bernd und Ernst Krug. Zwischenübernachtung in Leifers bei Bozen. Ein grauer Tag im Regen jenseits der Alpen auf der Strada del sol bis hinunter...

Wir begrüßen unser 200. Mitglied!

Die Traditionskameradschaft Fernspähtruppe e.V. im BDF meldet voller Stolz und Ehrfurcht die Aufnahme des Verfasser:

Volkstrauertag 2009 in Monte Cassino

Auf dem Deutschen Friedhof Monte Cassino war am Volkstrauertag 2009 die Atmosphäre des vergangenen Frühsommers noch spürbar, als sich auf Einladung der Deutschen Botschaft über 200 Teilnehmer an der Gedenkstätte einfanden. Der Gesandte der Deutschen Botschaft Dr. Friedrich Däuble hielt die Gedenkrede und legte einen Kranz nieder . An der...

Teilnahme in Pfullendorf – ein Bea und neue Mitglieder

Am 29. Juli 2007 hatte die Kaserne Pfullendorf zum Tag der Offenen Tür eingeladen. In der Station 11 unter dem 200qm – Lastenschirm waren Präzissionswaffen aufgebaut, Pistolen, Gewehre, MG’s, Laserentfernungsmesser, Optik mit digitaler Übertragung, die MP5 mit komplizierter integrierter Schalldämpfung, Nachtsichtgeräte sowie Marschgepäck. Für die Traditionskameradschaft Fernspähtruppe war es fast...

Neujahrsempfang der Traditionskameradschaft Fernspähtruppe im BDF

Zum traditionellen Neujahrsempfang 2010 am 16.01 waren 74 Teilnehmer aus Italien, Österreich sowie den alten und neuen Bundesländern in das mittelhessische Homberg- Erbenhausen angereist. Vorsitzender Ernst Krug brachte in seiner Begrüßung den Wunsch nach Frieden in Europa und der Welt zum Ausdruck. Nach dem Lied „Rot scheint die Sonne“ zelebrierten...

Neujahrsempfang der Traditionskameradschaft Fernspäher

Zum Neujahrsempfang hatte Vorsitzender Ernst Krug gemeinsam mit dem Vorstand der TraKa FeSpähTrp nach Homberg-Erbenhausen eingeladen. 87 Teilnehmer aus mehreren Bundesländern und aus Italien waren der Einladung gefolgt. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden wurde mit der Totenehrung der beiden verstorbener Kameraden Detlev Wilde und Norbert Geier gedacht.. Gemeinsam sang...

Neujahrsempfang 2009

Hoher Besuch beim Neujahrsempfang der Traditionskameradschaft Fernspähtruppe im BDF

Jahreshauptversammlung der TraKa FernSpähTrp.e.V. im BDF

Auch dieses Jahr stand zu Beginn der Besuch des Militärhistorischen Museums Wetzlar auf dem Programm, das auf reges Interesse stieß. Zur JHV der Traka am 02.04.11 konnte Vorsitzender Ernst Krug 49 Kameraden im Gutshofhotel Herborn begrüßen. Nach der Totenehrung und den Regularienberichtete Krug, die Traka genieße nach außen einen guten...

Jahreshauptversammlung der Traditionskameradschft Fernspähtruppe im BDF

Zu ihrer JHV am 17.04.2010 hatte die Traka FeSpähTrp an ihren ehemaligen Standort Herborn eingeladen. Begonnen wurde am Vormittag im privaten Militärhistorischen Museum der ehemals Freien Reichsstadt Wetzlar.Im eigens aufgebauten Zelt begrüßte Vorsitzender Ernst Krug über 30 Kameraden . Er erinnerte an die bevorstehende Fahrt nach Monte Cassino, die in...

Jahreshauptversammlung der Traditionskameradschaft Fernspäher im BDF

Über 80 der inzwischen auf 179 Mitglieder angewachsenen Traditionskameradschaft Fernspähtruppe e.V. im BDF trafen sich am 19./20.04.08 an ihrem ehemaligen Standort Herborn zur Jahreshauptversammlung 2008. Am Samstag wurde in der Gutshofbrauerei mit einem gemeinsamen Mittagessen begonnen. Nachmittags besuchten die Männer ein militärhistorisches Museum in Wetzlar, die Frauen machten sich auf...

Hüttenabend der Traka Fernspähtruppe in Herborn

Über 90 Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet waren der Einladung des Vorstandes zum Hüttenabend am 1.Sept. nach Herborn-Seelbach gefolgt. An dem ehemaligen Standort der Truppe begrüßte Vorsitzender Ernst Krug die Gäste. Begonnen wurde mit der Totenehrung, in welcher der verstorbenen Kameraden Harald Hanslik, Eugen Panz und Gerhard Thielmann gedacht wurde....

Hier wurde der „Grüne Teufel“ geboren

Leutnant Jupp Klein war einer der Offiziere, die die Männer führten und so dem gewaltigen Gegner lange widerstehen konnten. Er hat sich nach dem Krieg, trotz der schwierigen und harten Zeit, die Aufgabe gestellt, die einstigen Gegner zu einen. Das ist ihm in unermüdlichen Einsatz gelungen, so dass er sich...

Gedenkfeiern Monte Cassino 2009

Zum 65. Jahrestag der Schlacht um Monte Cassino fuhren 123 Mitglieder und Gäste der TraKa Fernspähtruppe im BDF nach Cassino. Mit Kranzniederlegungen auf dem deutschen, englischen, italienischen und polnischen Kriegsgräberfriedhof beteiligte man sich an den Gedenkfeiern zu Ehren der vielen Tausend Toten. Vorsitzender Ernst Krug hatte die Fahrt organisiert. Am...

Gedenken an Oberstleutnant a.D. Konrad Rittmeyer

Am 17.März 2009 verstarb in Veitshöchheim Oberstleutnant a.D. Konrad Rittmeyer im Alter von 90 Jahren. Geboren am 16.02.1919 in Schwandorf(Opfz), meldete er sich bereits mit 18 Jahren zur Wehrmacht. Als 20-jähriger nahm er im festen Glauben für Volk und Vaterland und für eine gute Sache zu kämpfen, am Polenfeldzug und...

Geburtstagsfeier von Ernst Krug

Seinen 70. Geburtstag feierte am Wochenende Ernst Krug in Erbenhausen.Er wurde am 6. Sept.1939 im Elternhaus seiner Mutter in Appenrod geboren und besuchte dort und in Erbenhausen die Schule. Dann arbeitete er viele Jahre in der Landwirtschaft des elterlichen Betriebes. Im Okt.1959 wurde er als Wehrpflichtiger zur Bundeswehr eingezogen und...

Frieden ist immer wieder eine Aufgabe

„Frieden und Versöhnung sind keine Selbstverständlichkeit“: Bürgermeister Hans Benner und Bezirksdekan Michael Niermann (r.) sprachen sich gestern bei der Gedenkfeier im Marienbader Park in Herborn für mehr Verantwortungsgefühl und Engagement jedes einzelnen Bürgers aus.

Fernspäher zu Gast beim General der Heeresaufklärungstruppe, Graf Strachwitz.

Im Rahmen der Informations- und Lehrübung 2010 in Munster hatte Ernst Krug, Vorsitzender der „Traditionskameradschaft Fernspäher“ eine persönliche Einladung von Karl-Ernst Graf Strachwitz, General der Heeresaufklärungstruppe und Kommandeur Ausbildungszentrum Heeresaufklärungstruppe, erhalten. Die Fernspäher waren seit ihrem Beginn im J.1962 als Aufklärer hinter den feindlichen Linien ausgebildet und trainiert worden. Von...

Fahrt der Monte Cassino – Vereinigung zum 66.Jahrestag der Kämpfe

Zum Gedenken an das Ende der Schlacht um Monte Cassino vor 66 Jahren am 18.Mai 1944 hatte Ernst Krug, Vorsitzender der deutschen MC-Vereinigung zu einer Fahrt nach Italien eingeladen. Unter den 24 Teilnehmern waren 8 Veteranen, darunter ein Ritterkreuzträger. Besucht wurden ehemalige Schlachtfelder , die Friedhöfe beteiligter Nationen sowie die...

Ernst Krug wurde 70 und neuer Vorsitzender der MC- Vereinigung

In einer Feierstunde am 6. September 2009 in Erbenhausen übergab Joseph Klein, Generalsekretär der Monte-Cassino-Weltveteranenunion, Mitbegründer der MC-Vereinigung, den Vorsitz der MC-Vereinigung an seinen designierten Nachfolger Ernst Krug, Vorsitzender der Traka FeSpähTrp im BDF.

Ernst Krug bekam das Vertrauen ausgesprochen

Die diesjährige JHV in der Gutshof-Brauerei in Herborn ist über weite Strecken recht emotional verlaufen und ihre Ergebnisse werden sicherlich auch noch weitere Kreise ziehen. Um irgendwelchen Gerüchten und Fehlinformationen von vornherein den Boden zu entziehen, erscheint es daher zweckmäßig, die Mitglieder, die nicht daran teilnehmen konnten, schon einmal vorab...

Ein Kreis schließt sich:

Die TraKa FeSpähTrp nimmt den Gründer ihrer Truppengattung in ihren Reihen auf!Der Vorsitzende der Traka Fernspähtruppe,Ernst Krug,konnte nach einigen Recherchen den Mann ausfindig machen,der die Fernspähtruppe der Bundeswehr vor 45 Jahren gegründet hatte: Es ist OTL a.D. Konrad Rittmeyer,im 2.Weltkrieg Hauptmann der Panzeraufklärer, Ausgezeichnet u.a. mit dem Ritterkreuz, dem Deutschen...

Die TraKa FeSpähTrp an der Maginotlinie

Zu einer 2tägigen Informationsfahrt an die Maginotlinie im Elsaß und nach Sinsheim war die Traditionskameradschaft Fernspähtruppe im BDF am 3.10.08 von ihrem ehemaligen Standort Herborn aus gestartet. Im Bus begrüßte Vorsitzender Ernst Krug die Teilnehmer.

Die Traditionskameradschaft Fernspähtruppee.V. im BDF am Volkstrauertag 2008

Die Feierstunde der Stadt Herborn zum Volkstrauertag 2008 wurde von der TraKa FeSpähTrp eindrucksvoll mitgestaltet. Musikalisch umrahmten der Betriebschor Rehbergpark und das TV Orchester Herborn Seelbach das Totengedenken. Über 50 Mitglieder waren angetreten, während das TV Orchester das “Heilig” aus der Deutschen Messe von Franz Schubert intonierte. Bürgermeister Hans Benner...

Die Traditionskameradschaft Fernspähtruppe im BDF beim 21. Sturmregimentstreffen in Lich

36 Teilnehmer trafen sich am 24./25 April 2010 im oberhessischen Lich zu ihrer 21. Generalversammlung.

Die Traditionskameradschaft Fernspähtruppe im BDF am Volkstrauertag 2009

An drei Gedenkstätten war die Traditionskameradschaft Fernspähtruppe am Volkstrauertag 2009 präsent.

Die DMCV am Volkstrauertag in Caira

Ernst Krug hatte als Vorsitzender der Deutschen Monte Cassino Vereinigung von der Deutschen Botschaft in Rom eine Einladung nach M. Cassino erhalten.Hier waren ca. 150 Teilnehmer am Ehrenmal des Deutschen Friedhofs in Caira zusammen gekommen. Veteranen und Einheimische verfolgten die Feierlichkeit. Zahlreich vertreten waren Soldaten vom Dt. Marinehauptquartier der Nato...

Der Kameraden gedacht

Weilburg- Kirschhofen (dn). Ehemalige Angehörige der Fernspähkompanie 300 und Mitglieder der „Vereinigung Ehemaliger, Sixt-von-Armin-Kaserne Wetzlar“ haben anlässlich des Volkstrauertages die Gedenkstätte für zwei ihrer Kameraden besucht, die vor 32 Jahren bei einer Übung am Lahnwehr bei Kirschhofen ums Leben gekommen waren. „Alle waren Topleute mit besonderer Ausbildung“, schilderte am Rand...